Rundweg Natischer Berg

Die Bewirtschaftung des Natischerberges ist immer noch traditionell: Hier werden Sie einzigartig erhaltene Natur- und Kulturgüter für sich entdecken

Nachdem Sie in Brig gestartet sind und den sehenswerten alten Dorfkern von Naters hinter sich gelassen haben, wird der Weg steiler: Bald schon können Sie die einmalige Aussicht auf die Rhonetalebene geniessen. Die Trockensteinmauern entlang des Weges sind kulturelle Zeugen des Natischerbergs. Zwischen der Kapelle Trämel und dem Weiler Geimen ist das Gebiet von einer trockenen und artenreichen Felsensteppe geprägt. Rund um Geimen werden die farbenprächtigen Wiesen extensiv genutzt. Der Weg führt von Geimen über Birgisch zurück nach Brig.

Schwierigkeit mittel
Dauer(Std) 4:10
Höchster Punkt 1095 m.ü.M
Länge in km 13.00
Homologiert nein
Ausgangspunkt Brig Bahnhof (670 m.ü.M)
Zielort Brig Bahnhof (670 m.ü.M)
Kartenmaterial 1289 Brig
Kontakt Blatten-Belalp Tourismus
Rischinustrasse 5
CH-3914 Blatten
T:+41(0)27 921 60 40
F:+41(0)27 921 60 41

E-Mail: tourismus@belalp.ch

Web: www.belalp.ch
Export PDF